Montag, 30. November 2015

recycling...

ich hab die wundervollen bo bunny woodland winter layered chipboard vom jl-creativshop und wollte eigentlich schon mal ein paar pl-karten für die weinhachtswochen machen, also nahm ich sie aus der verpackung und was sahen meine entzückten augen... ein mega-tolles hintergrundpapier und dann auch noch in tagform... das schmiß meinen plan natürlich um und ich hab mal wieder ein tag gemacht... aber es blieb mir echt nix anderes übrig... *ggg*... außerdem wollt ich endlich mal das tim holz holiday joy set benutzen und das paßte so perfekt dazu...
und so sieht das ganze dann zusammen aus, wie ich finde paßt das doch eigentlich ganz gut... 


schaut mal, sind diese rehlein nicht wundervoll, das kann man doch nicht wegschmeißen, also wirklich nicht... also einfach alles noch ein bischen aufpimpen und schon hat man tolle weihnahtspost fertig...


im shop gibts ja auch tollen glitzerkleber und damit hab ich das joy etwas festlicher gemacht... 


da isses schon wieder... aber eigentlich wollt ich euch nur hier zeigen das ich schneepaste verwendet hab, die einen total tollen effekt macht... die rehe stehen also knöcheltief im schnee...


und auf den bäumen ist auch etwas schnee liegen geblieben...

Freitag, 27. November 2015

stempelsonnenchallenge #155

huch die zeit vergeht immer so schnell und zack ist es wieder so weit bei der 155 challenge bei der stempelsonne heißt es mal wieder alles geht und was gibts leichteres als das... *ggg*
da konnt ich dann gleich mal wieder ein kärtchen für jemanden besonderen machen und hab aus herzenslust gematsch, gesprüht, gestempelt... und ein motiv verwendet das ich total lieb, aber nicht so in das spektrum der gänigen karten paßt... *ggg*...
um die kleine entzückende in szene zu setzen hab ich als erstes mal mit dem tollen lavendelnem ink-spray von faltkarten losgesprüht, ich glaub man kann es schlecht erkennen, aber auch der linken seite hab ich auch ein stencil verwendet, nachdem mir nur farbe wie auf der rechten seite irgendwie zu langweilig war... ich hab dann mit einem weiteren stencil mit harlekinmuster und gesso rechts oben und links unten bischen rumespielt, im original kann man es sicher besser sehen, wobei ich beim nächsten mal auch lieber wieder struktupaste nehmen werde, dann wirds irgendwie plastischer, das gefällt mir besser, aber ich wollts mal mit gesso ausprobieren bzw. stand das grad auf dem tisch und ich dachte das geht bestimmt auch dafür, ja es geht, aber mit strukturpaste gefällts mir besser...
nach dem das getrocknet war hab ich dann mal wieder losgestempelt... herzen, sterne, pfeile,  eckornamente und natürlich ein passendes sprüchlein... das sah dann schon mal ganz gut aus, aber es geht noch mehr... *ggg*... und deswegen hab ich passend zu den stempeln wieder zu stencils gegriffen und hab sterne und herzen mit glimmergel "geschmiert", wie bezeichnet man das eigentlich richtig??? ... *grübel*... ach ist ja auch egal, das ergebnis gefällt mir auf jeden fall immer wieder gut, tolle struktur und netter glimmer/glitter und weils so schön ist hab ich am rand auch was on dem zeug rangemacht...
und am ende war sie dann fertig und ich ganz glücklich, ich hab dann zwar immer ein heidenchaos auf dem schreibtisch und seh selber aus wie ein farbtopf, aber es macht so einen spaß...


und auch innen hab ich nochmal die stempel glühen lassen... *ggg*...


Samstag, 21. November 2015

ein längst überfälliges geburtstagsset...

mittlerweile sollte dieses set bei birgit angekommen sein...
leider viel, viel, viel zu spät, aber manchmal passieren im leben einfach sachen die einen ausbremsen...
eigentlich hatte ich ja was ganz anderes angefangen, aber das war mir dann plötzlich nix mehr und dann hab ich nochmal geschaut was birgit gern mag und dann bin ich bei schwarz und rosa hängen geblieben, aber ich gestehe, ich war mir die ganze zeit des basteln nicht sicher ob das überhaupt das richtige ist, aber das liegt wahrscheinlich daran, das es ein eher cas-set ist und da tu ich mich echt immer schwer, hab ih ja schon mal erwähnt, ich bin halt eher der vintage- und cute-karten-typ, zumindest fallen mir die immer leichter...
naja, am ende war ich dann doch so einigermaßen zufrieden mit dem was ich da so verhackstückelt hab... :)
so jetzt aber endlich mal ein bild von dem set...


und jetzt wie immer noch ein paar detailbilder... :) 


die karte ist wie eigentlich alles bei cas ziemlich schlicht und einfach gehalten... ich hab eine shwarze karte als grundlage genommen... dann ein designpapier und dann mal wieder mit dem bordürenstanzer aus schwarzem cardstock eine bordüre gestanz, darüber ein designpapier und darüber eine weiße bordüre, das gegenstück bzw. der abfall der ensteht bei dem bordürenstanzer, frau kann ja alles weiterverweden... *ggg*... dann hab ich noch aus pergamentpapier zwei kreise ausgestanzt und mit der stanze von memory box eine paar schmetterlinge...
ich hab dann mal wieder zu meinem dymo gegriffen und den happy birthday aufkleber gemacht... und dann noch ein paar pailetten und halbperlen verteilt...


so und dann hätten wir die eine oder andere box, um alle kleinigkeiten zu verstauen... durch alle ziehen sich die aufkleber des dymos, alle soll ja irgendwie zusammpassen, nicht nur vom papier her... und dan abs nur noch ein paar pailetten, die bos wird über magnete verschlossen...


vom letzten set kennt ihr ja vielleicht nur die schiebebox, nur diese ist etwas größer geworden, das ist halt das tolle an der cameo, ich kann alles schneiden lassen in der größe in der ich es brauche... :)
da ganze ganz schlicht mit einem ausgestanzten blümchen und passendem twine in schwarz-weiß und halbperlen verziert...


hier auch mal schnell geöffnet... :)


dann noch diese quadratische böxlein, alles im übrigen nur so groß bzw, hoch das es in in einen 2,40 umschlag bzw. karton paßt... hier ist auch wieder ein schmetterling und ein pergamentkreis zu finden, twine und perlen und dann noch ein bischen geprägtes papier...


und dann gabs noch etwas größeres zu verpacken und dafür hab ich dann ein tütchen gebastelt... und hier sind auch wieder bordüren, stanzteile, twine und halbperlen zu finden... :)

Donnerstag, 19. November 2015

mir war mal nach was anderem...

im moment ist ja alles im winter-weihnachts-modus, aber bei den temperaturen war mir grad mal nach was anderem, nach was süßem und fröhlichem... und mir war nach lila... :)
und so ist spontan dieses set entstanden, für niemand bestimmten, einfach weil ichs machen wollte...


es ist eine kleine schiebebox und eine tabbed card with scalloped sleaves, beides hab ich mit der cameo geschnitten... die datei für die box ist von flati und die von der karte von lori whitlock
beide rohlinge sind geschnitten aus lavendelfarbenem cardstock von faltkarten und dann mit dem schönen designpapier in flieder


hier noch mal die schatel allein... ich hab wieder mal eine kleine süße genommen, ich mags ja gerne cute... farblich alles monochrome gehalten, bis auf die haare... :)
hinter der kleinen hab ich eine bordüre mit band gemacht, weil ich unbedingt meinen neuen bordürenstanzer von faltkarten ausprobieren wollte, der ist so klassisch der paßt irgendwie immer...


ich glaub an dieser stelle hab ich mich etwas zu sehr ausgetobt, aber so schlimm schauts auch wieder nicht aus, ein paar knöpfe, eine, schleife, ein schmetterlingcharm, und dann noch ein herz und einen stern gestanzt...


hier nochmal die kleine süße im detail...  meine colorationen werden immer besser, find ich zumindest, noch nicht so toll, wie von anderen, aber immerhin... *ggg*...


so sieht die schachtel geöffnet aus... 



an der einen seite ist extra ein ausschnitt damit man sie leichter öffnen kann...


und hier mal wieder eine besondere kartenform, ich hab mir vorgenommen öfters mal wieder solche zu machen immer mal ne andere...


so sieht sie aus wenn der tab raus ist, dann sieht man mehr von den herzen... :)


und hier sieht man auch noch mal die tab-karte, die ich mit einem schönen spruch bestempelt hab...


und auch hier nochmal die kleine in der nahaufnahme...


und den stempel find ich auch klasse... ich weiß aber gar nicht mehr von wem der war...


und ich dachte ich mach auch mal wieder bei challenges mit...
bei der stempelgartenchallenge heißt es nicht quadratisch und wenn ich das richtig sehe ist mal nix quadratisch... :)
und bei bawion heißt es monochrom und bis auf die blonden haare ist hier alles total lila... das sollte doch passen oder???

Montag, 16. November 2015

lesezeichen

wenn die reale welt mal wieder zu schrecklich ist, dann flücht ich mich immer in die welt der fantasie... grad ist es mal wieder so weit und deswegen mußte mal wieder ein lesezeichen her...
diesmal hab ich einen tag als grundlage genommen und mit einem herzstencil  und strukturpaste mir einen schnellen hintergrund gemacht... dann hab ich dieses schöne, passende kleine mädchen hergenommen und auf mein tag platziert und dann lustig drauf los whasi verteilt, schnell noch ein paar bänder dran und fertig ist mein lesezeichen schon gewesen, ich finds toll und ihr???


ich werd dann jetzt mal wieder abtauchen in die anderswelt und euch noch eine schöne nacht...

Mittwoch, 11. November 2015

diese temperaturen...

haben mich veranlaßt das folgende kärtchen zu basteln... also nicht falsch verstehen ich mags ja warm, also wirklich, ich mags sogar heiß, mein mann meint sogar immer ich hab was vampiristisches an mir, weil ich selbst im sommer eiskalte hände hab... *ggg*... aber hey, wir haben es jetzt fast mitte november und diese frühlingshaften temperaturen bringen ja irgendwie meinen biorythmus durcheinander, das geht auch nicht... also ich will ja jetzt auch nicht sofort schnee und bibberkalte temperaturen, mir sind ja schonende übergänge am liebsten, aber die sind eher selten, also dann einfach her mit dem schnee, ich weiß nicht ob ich wirklich bereit bin dafür, aber irgendwie wirds ja auch mal bald zeit dafür... oder???...
so jetzt zeig ich euch aber endlich mal die karte...


geworden ist es eine... ja genau, wie heißt die form denn nun wieder, centerstep ist es nicht... front panel stair step auch nicht... sorry, irgendwie fällt es mir nicht ein... aber wer es weiß darf mir gern einen kommenta da lassen... :) 
sagen wir einfach ich hab mal wieder eine besondere kartenform gewählt... *ggg*
ich hab mal wieder papiere von faltkarten genutz, der cardstock und das designpapier findet ihr hier... 
 

so jetzt zeig ich euch mal schnell noch ein paar details...
hach hatte ich spaß diese zwei süßen kleinen von hänglar zu colorieren, natürlich passen zum papier...
jetzt brauch ich aber einen neuen weißen gelstift und ich hoffe das wir den auch demnächst bei faltkarten bekommen... ;)


die zwei süßen hab ich mit abstandpads aufgeklebt, ich mag das einfach, außerdem sieht man dann auch noch ein bischen mehr von dem designpapier...


vorn dran natürlich gleich mal das thema bzw. mein anliegen... *ggg*... damit auch nix schiefläuft, gleich noch zwei schneeflocken mit dran mit auch der letzte weiß es geht um schneeflocken...


ok, doppelt hält besser, also in die mitte noch eine riesenschneeflocke... bzw. sind es 2 die ich übereinandergelegt hab, ich mags plastisch, es sind allerdings zwei verschiedene sorten, die oberste dann noch beglittert und wenn shon glitzer dann in die mitte auch noch einen fetten glitzerbrad...


und ganz hinten hab ich dann nochmal einen runden stempel benutz und den rund ausgestanz, haha, alles andere wäre ja vielleicht auch etwas sonderbar... *ggg*... das ganze hab ich dann allerdings mit einem blauen wellenkreis gematte, was man am ende nicht mehr erkennt, weil ich auf jede welle, eine von meinen miniminischneflocken geklebt habe... 
also ja, dies ist eindeutig eine schnee-winter-karte... :)
und ich hoffe sie gefällt euch...

Dienstag, 10. November 2015

in stillem gedenken...

abschiede sind ja meist immer irgendwie schwierig, abschiede für immer ganz besonders schlimm...
was mich angeht hab ich eigentlich genügend abschiede dieses jahr ertragen müßen und der schlimmste steht noch bevor...
heut mußt ich mich von karolina für immer verabschieden, einer 90jährigen guten seele...
und deswegen ist diese karte entstanden...
ich find ja diese art von karten schwer, meine lieblingsfarbe ist zwar schwarz, aber im kreativen bereich gehts doch eher bunt und lustig bei mir zu... auch was die ideen angeht, find ich, ist dieses thema nicht leicht, wie gehts euch dabei???


ich hab mich letztendlich für einen blumenkranz mit schmetterlingen in der mitte entschieden... noch dezent ein paar perlen verteilt und dann im inneren nur noch ein passendes gedicht von meinem lieblingsautor verewigt und passend mit blättern verziert...

Freitag, 6. November 2015

mal wieder weihnachtliches...

ich hab nochmal ein teebeutelbüchlein gemacht, so kleinigkeiten kann man immer mal gut verschenken... :)
verwendet hab ich dafür braunen cardstock von faltkarten und auch das designpapier ist aus dem shop, da gibts ein set mit verschiedenen designen, da hat man ne kleine gute auswahl...
ich hab das ganze dann noch mit meinem kleinen igel von penny black aufeghübscht, der paßte einfach perfekt zu dem papier mit seiner kugel... ein bischen twine und das label mit dem merry christmas und zack fertig, also was was man schnell mal machen kann... *ggg*...


und dann hab ich noch ein kärtchen gemacht mit den gleichen farben...
aber diesmal durfte der tolle stempel von magnolia mitmachen, ist der nicht schön dieser schneemann???... ich nehm den immer wieder gern und jedesmal kommt was anderes bei raus... :)
der sketch ist von einer challenge die aber lang schon vorbei ist, aber er gefiel mir gut und ab und an brauch ich mal so einen input, damit nicht alle karten gleich aufgebaut sind... :)


Montag, 2. November 2015

die passenden boxen zur letzten karte..

das letzte mal hab ich euch doch meine bläuliche vintage-karte gezeigt, heute kommen nun die passenden boxen dazu... denn bei mir kommt eine geburtstagskarte selten allein... :) und bei euch???...
also hab ich zwei boxen gemacht, in denen kleine goodies platz finden...
zum einen diese quadratische box, auf der ich auch wieder ein paar blümchen platziert habe..


und dann noch diese tasche, die mit magneten verschlossen wird... diese hab ich nur mit einem spruch und ein paar perlen verziert, weil ich das papier so mochte und es für sich wirken lassen wollte...


zusammen sieht dann alles so aus... :)